in 44289 Dortmund / Sölde

Freistehendes 3-Familienhaus in Toplage von Sölde!

360°-Rundgang für diese Immobilie

Objekt-IDA505 Sölde StatusArchiviert
NutzungsartWohnen VermarktungsartKauf
ObjektartHaus ObjekttypMehrfamilienhaus
PLZ44289 OrtDortmund / Sölde
LandDeutschland VorortSölde
Wohnfläche330 m² Nutzfläche150 m²
Grundstücksgröße ca.707 m² Zimmer12
Anzahl Schlafzimmer7 Anzahl Badezimmer3
Anzahl Stellplätze4 BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung Etagenzahl3
FahrstuhlKein Fahrstuhl Stellplätze3 Freiplätze
1 Garage
StellplatzartStellplatz im Freien, Garage BalkonJa
TerrasseJa
Objekt-IDA505 Sölde
StatusArchiviert
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypMehrfamilienhaus
PLZ44289
OrtDortmund / Sölde
LandDeutschland
VorortSölde
Wohnfläche330 m²
Nutzfläche150 m²
Grundstücksgröße ca.707 m²
Zimmer12
Anzahl Schlafzimmer7
Anzahl Badezimmer3
Anzahl Stellplätze4
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl3
FahrstuhlKein Fahrstuhl
Stellplätze3 Freiplätze
1 Garage
StellplatzartStellplatz im Freien, Garage
BalkonJa
TerrasseJa
Objektbeschreibung Selbstnutzer oder Kapitalanleger? Oder beides? Hier geht alles...

Dieses in bevorzugter Wohnlage von Dortmund Sölde gelegene freistehende 3-Familienhaus ist vielseitig verwendbar. In den 80er Jahren erbaut und in einem sehr guten Zustand präsentiert sich dieses Mehrfamilienhaus von seiner besten Seite.

Folgende Aufteilung erwartet Sie im

Erdgeschoss (ca. 117,30 m², derzeit frei mögliche Mieteinnahme pro m² ca. 7,25 € + Garage)
große Diele, Flur, Badezimmer mit WC, Küche, zum Wohnzimmer offenes Esszimmer, großes über zwei Ebenen reichendes Wohnzimmer mit Ausgang auf die große Terrasse und den Garten, Schlafzimmer
Besonderheit: aus dieser Wohnung lässt sich ohne großen Aufwand auch eine 4 Zimmer Wohnung machen.

Obergeschoss (keine Schrägen, ca. 108,77 m² Wohnfläche, vermietet, 800,00 €/monatlich netto)
große Diele, Flur, Badezimmer mit WC, Küche, Arbeitszimmer, Wohnzimmer mit Balkon, Gäste bzw. Kinderzimmer, Schlafzimmer

Dachgeschoss (ca. 93,70 m² Wohnfläche, vermietet, 680,00 €/monatlich netto.)
große Diele, Flur, Küche, Esszimmer, Badezimmer mit WC, Wohnzimmer mit Balkon, Schlafzimmer, Büro/Kind

Keller
Vollkeller mit diversen Kellerräumen wie Waschküche, Heizungskeller, Kellerverschläge für die Wohnungen, etc.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 17.02.2025
Endenergieverbrauch: 160.00 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1980
Wesentlicher Energieträger: Gas

Ausstattung Ausstattung aus den 80er Jahren, sehr gepflegt

Heizung mit Warmwasserbereitung (2004, Vaillant)

- offener romantischer Kamin im Erdgeschoss
- übergroße Garage für bis zu 3 PKW
Details Energieanzeige Rosa Balken
Lage Dortmund Sölde. Gute Infrastruktur, gut angebunden an das öffentliche Verkehrsnetz, S-Bahn, Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen in der Nähe

Sölde ist der statistische Bezirk 44 und zugleich ein südöstlicher Stadtteil der kreisfreien Großstadt Dortmund. Er gehört zum Stadtbezirk Aplerbeck und grenzt im Süden an den Stadtteil Sölderholz, im Westen an Aplerbeck und die Aplerbecker Mark, im Norden an Asseln und im Osten an den zum Kreis Unna gehörenden Ort Holzwickede. Durch Sölde fließt die Emscher. Am 31. Dezember 2010 lebten in Sölde 5805 Einwohner.

Das Dorf bestand ehemals aus ein paar Bauernhöfen, die sich um das Rittergut Haus Sölde gruppierten. Frühe Erwähnung fand Sölde unter dem Namen Sulede 1176, später als Soledhe (um 1249).[2] Sölde entwickelte sich vor allem in den 1960er Jahren zu einem Vorort. Wichtiger Arbeitgeber vor dem Zweiten Weltkrieg war die Zeche Margarete an der Schlagbaumstraße. Wahrzeichen für den zeitweilig „provisorischen“ Charakter des Vorortes war über Jahrzehnte das Glockengerüst der evangelischen Kirche an der Sölder Straße. Aus Geldmangel hatte die Kirchengemeinde die Glocken in etwa 4 m Höhe in dieses Gerüst einhängen lassen – bis zur vermeintlich baldigen Fertigstellung des Glockenturms. Da dieser noch lange auf sich warten ließ, mussten die Anwohner der Sölder Straße, der Begonien- und Geranienstraße täglich mindestens dreimal das Geläut aus allernächster Nähe ertragen.

Am 1. August 1929 wurde Sölde nach Dortmund eingemeindet. Ein Teil wurde in die Gemeinde Holzwickede eingegliedert.

Der heimische Fußballverein VfR Sölde spielte in den 1980er und 1990er Jahren in der Oberliga Westfalen und war zusammen mit der SG Lütgendortmund die erfolgreichste Mannschaft im Dortmunder Amateurfußball. Seine Heimspiele in der Kreisliga A trägt der Verein auf dem Sportplatz „Am Rosengarten“ aus.
Sonstiges Schnellster Exposéversand:
Um Ihnen die von Ihnen gewünschten Infos schnellstens zuzusenden, nutzen Sie am besten die entsprechenden Kontaktformulare der Immobilienplattform.

Zwischenverkauf vorbehalten
Keine Gewähr für Größe, Güte und Beschaffenheit

Bitte senden Sie uns per Email eine Kontaktanfrage. Hierbei sollten Ihr Vor- und Zuname, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer angegeben sein. Nur dann kann Ihre Anfrage zügig bearbeitet werden.

Zusendung des Exposés unter Berücksichtigung der gesetzlichen Widerrufsbelehrung

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Oder Sie kennen jemand, der Unterstützung beim Verkauf seiner Immobilie benötigt? Gerne führen wir hier ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen.

Weitere Optionen

Ihr/e Ansprechpartner/in

  • Thomas Dörnhoff
Thomas Dörnhoff 0231/7924066
info@doernhoff-immobilien.de

Kontaktanfrage

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns über jede Nachricht! Nutzen Sie einfach das unten stehende Formular und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

98cd6

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Angaben mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren

Nicht gefunden

Das von Ihnen gesuchte Objekt existiert nicht, oder nicht mehr bzw. Ihre Suche ergab keine Treffer.

Schauen Sie sich gerne in unserem allgemeinen Immobilien-Portfolio um, oder kontaktieren Sie uns mit Ihrem Gesuch.

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Angaben mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.